„Ich sehe das ganz anders!“

Sichten

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor? Es geht um die selbe Sache, jeder sagt die Wahrheit. Dennoch scheinen die Standpunkte nicht vereinbar.

Im Maschinenbau und in der Architektur ist es gang und gäbe mit mehreren Sichten zu arbeiten. Aufriss, Seitenriss und Grundriss haben sich seit hunderten von Jahren bewährt. Sie erlauben es Architekten, ihre Ideen zu entwickeln, zu artikulieren und Bauherren von Konzepten zu überzeugen.

Im Prozessmanagement oder in der IT sind wir leider noch sehr weit davon entfernt. Die Folge sind Konflikte. Konflikte die Projekte nicht nur belasten, sondern sogar zum Scheitern bringen können. Besonders gefährlich sind auch die Konflikte, die nicht aufgedeckt werden. Sie führen häufig zu Fehlentscheidungen, die erst kurz vor Projektende ans Tageslicht treten.

Besonders ärgerlich ist es, dass viele dieser Konflikte vermeidbar wären, wenn die jeweiligen Sichten angemessen dargestellt würden. Dies ist nicht ganz einfach, aber möglich. Und sogar ohne große Aufwand.


Ihnen hat dieser Artikel gefallen?
Dann empfehlen Sie mich in Ihrem Netzwerk weiter. Ich freue mich über neue Leser.
Sie wollen über neue Artikel informiert werden?
Abonnieren Sie einfach meinen Blog und Sie werden per Mail benachrichtigt.
Sie möchten etwas hinzufügen, korrigieren oder bestätigen?
Sie sind herzlich eingeladen, Ihr Feedback als Kommentar zu ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*