Digitaler Wandel in Dienstleistungsunternehmen

Fast alle mittelständischen Dienstleistungsunternehmen arbeiten schon lange mit Softwaresystemen. Über die Jahre sind komplexe IT- und Prozess-Landschaften gewachsen. Was sich auf den ersten Blick als gute Voraussetzung für eine weitere Digitalisierung anhört, kann schnell zum Hemmschuh werden.

Wenn es darum geht neue Geschäftsmodelle zu erschließen, Vertriebswege und Dienstleistungsprozesse nachhaltig zu verbessern, Kunden mit komplett neuen Angeboten zu begeistern oder auch neue rechtliche Anforderungen zu erfüllen, wie sie sich z.B. aus der DSGVO ergeben, wird die über Jahre gewachsene Komplexität zum Projektrisiko Nummer eins.

Genau hierauf habe ich mich spezialisiert und unterstütze seit über 25 Jahren mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, vom Immobilienvermieter bis zum Medienunternehmen.

Mein Angebot an Sie:
Ich helfe Ihren Teams die Komplexität des digitalen Wandels auch in gewachsenen Strukturen zu meistern und innovative, individuelle Lösungen erfolgreich umzusetzen.

Ihr Andreas Bungert


Kundenstimmen

Zuhören ist nicht allein eine Frage der Gehörs. Andreas Bungert versteht es, ein Team zum Sprechen zu bringen. Und zwar über die entscheidenden Dinge und die Stellen, an denen es wirklich weh tut. Er macht das so friedfertig, dass man ohne Angst und impliziten Vorwurf erzählt. Das Erfahrene fasst er gekonnt und nicht redundant zusammen, denkt es ein Stück weiter und platziert damit die nächste Frage. – Für alle, die ihrer Organisation mehr Selbst-Bewusstsein verleihen wollen, bietet er so und mit seinem fundierten Methodenwissen, seiner Erfahrung einen begehbaren und Erfolg versprechenden Weg. Mehr als ein Prozess-Doktor.