Darf ich mich vorstellen?

Dr.-Ing. Andreas Bungert.
Unabhängiger Unternehmensberater und Coach

Meine Schwerpunkte:

  • Digitalisierung in der Dienstleistungswirtschaft
  • Komplex vernetzte Anwendungslandschaften und IT-Systeme
  • Komplexe Vernetzung von Daten und Prozessen
  • Schnittstelle zwischen Fachseite und IT
  • Löschverfahren gemäß EU-DSGVO

Meine Mission:
Der digitale Wandel in Dienstleistungsunternehmen darf nicht an den gewachsenen Strukturen scheitern. Dafür reduziere ich für die beteiligten Teams die Komplexität der Vernetzung von Technik, Prozessen und Menschen und kümmere mich darum, dass die Einführung und Weiterentwicklung digitaler Lösungen ohne teure Nacharbeiten und lange Verzögerungen erfolgt.

Beruflicher Hintergrund:

  • selbständiger Unternehmensberater seit 2011
  • BVMW-geprüfter Berater für mittelständische Unternehmen
  • zertifizierter Mittelstandsberater des IBWF e.V.
  • sieben Jahre Vorstand und Gründer der ARCWAY AG (erstes Spin-Off des Hasso-Plattner-Instituts)
  • mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Einführung komplexer digitaler Lösungen in Dienstleistungsunternehmen
  • seit über 20 Jahren tätig an der Schnittstelle zwischen Fachseite und IT
  • mehr als 10 Jahre Industrieerfahrung in der Softwareentwicklung und im Prozessmanagement
  • mehr als 4 Jahre Erfahrung in DSGVO-konformen Löschverfahren für personenbezogene Daten

Ausbildung

  • Doktor-Ingenieur der Elektrotechnik
    (Thema: intuitiv verständliche Modelle von Softwaresystemen, praktische Umsetzung am Bespiel SAP R/3)
  • Systemischer Coach
    (vom Deutschen Bundesverband Coaching e.V. und der International Organization for Business Coaching e.V. zertifizierte Weiterbildung)
  • kontinuierliche Weiterbildung
    (z.B. Leadership in Digital Transformation | Sustainability and Business Innovation | SAP S/4HANA – Deep Dive | SAP Business Suite 4 SAP HANA in a Nutshell |Business Process Modeling and Analysis | Solution Selling | IT-Business Analyst | SAP Solution Manager | Kaufmännische Unternehmenssteuerung und –planung | High Investment Selling)

Branchen

Auswahl meienr Kunden und Branchen: Axel Springer, Deutsche Wohnen, Gegenbauer, Baker McKenzie, minimum

Nach dem Motto Albert Einsteins „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind“ helfe ich meinen Kunden eine neue Perspektive auf Ihr Dienstleistungsgeschäft zu eröffnen. Ich berate nicht als Branchen- oder Technologie-Spezialist. Ich sorge dafür, dass meine Kunden die komplexen Zusammenhänge in Digitalisierungsvorhaben beherrschen und so ihre Ziele schnell und effizient zu erreichen.

Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, mich in jedem Projekt in die neue Situation und das neue Umfeld einzufügen. Meine Kunden schätzen meine Offenheit und Neugier, mit der ich die interne „Betriebsblindheit“ aufbrechen kann und dass ich nicht voreingenommen unpassendes Halbwissen aus anderen Projekten auf sie übertrage.

Praktische Erfahrungen habe ich in den Dienstleistungsbereichen Facility Management, Immobilienwirtschaft, Versorger, Logistik, Handel, Digitale Medien, ITK, Finanzen/Versicherungen, Rechtsberatung, Customer Service, Unternehmensberatung.

Projektrollen, die ich oft nebenher übernehme

  • Vermittler zwischen den Interessen der Fachbereiche und der IT
  • Vorausschauender Planer und präziser Strukturierer
  • Kümmerer mit dem Faible Kompliziertes klar und einfach zu machen, aber nicht zu einfach
  • persönlicher Coach und Vertrauensperson für meinen direkten Auftraggeber

Kooperationspartner und Netzwerke:

Zertifiziertes Mitglied im Beraternetzwerk des MittelstandesZertifiziertes Mitglied im Beraternetzwerk Mittelstand des BVMW
Der Mittelstand BVMW setzt sich seit über 40 Jahren für den Erhalt und die Stärkung mittelständischer Unternehmen ein. Ein wichtiger Faktor dabei ist die Unternehmensberatung. Deswegen hat der BVMW das Beraternetzwerk Mittelstand gegründet. Dies soll Unternehmern als Orientierungshilfe bei der Suche nach qualifizierten Beratern dienen. Das Zertifikat ist vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als Qualitätsnachweis zur Zulassung für die geförderte Beratung anerkannt. Die BVMW-Beraterzertifizierung bescheinigt, dass ein Berater im Bereich der Unternehmensberatung von mittelständischen Unternehmen erfahren und geeignet ist.

Zertifiziertes Mitglied im Institut für Betriebsberatung, Wirtschaftsförderung und Forschung e.V. (IBWF)
Das IBWF Institut für Betriebsberatung, Wirtschaftsförderung und -forschung e.V. (gegr. 1977) ist das Beraternetzwerk für die mittelständische Wirtschaft. Mitglieder sind etwa 900 Unternehmensberater, Rechtsanwälte / Notare, Steuerberater / Wirtschaftsprüfer. Die IBWF-Netzwerkstrategie macht es auch kleineren Kanzleien und Beratungsunternehmen möglich, ein für die mittelständischen Unternehmen optimal zugeschnittenes Gesamtangebot bieten zu können. Das IBWF ist das größte fachübergreifende und flächendeckende Beraternetzwerk in Deutschland und stellt der mittelständischen Wirtschaft qualifizierte, insbesondere in der Beratung mittelständischer Unternehmen erfahrene Berater zur Verfügung.
Als Mitglieder  seines Beraternetzwerks benennt das IBWF nur solche Berater, die hinsichtlich Ausbildung und Beratungsqualität besondere Kriterien erfüllen.

Mitgliedsunternehmen im BVMWMitglied im BVMW – Ihr Netzwerk für den deutschen Mittelstand
Der BVMW ist die größte, freiwillig organisierte und branchenübergreifende lnteressenvereinigung des deutschen Mittelstands. Der BVMW vertritt im Rahmen der Mittelstandsallianz, einem Zusammenschluss von mehr als 30 mittelständisch geprägten Verbänden, die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Interessen von 900.000 Unternehmerstimmen.
Das Ziel des BVMW ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken und damit die Zukunftsfähigkeit des deutschen Mittelstands zu sichern.
Mit seinen mehr als 300 Repräsentanten und über 2.000 Veranstaltungen im Jahr, ist der BVMW täglich im direkten Dialog mit dem Mittelstand – regional, national und international.

IIBA International Institute of Business AnalysisMitglied im International Institute of Business Analysis (IIBA)
Das International Institute of Business Analysis (IIBA) ist eine unabhängige Non-Profit-Vereinigung, die sich der Business-Analyse widmet. Das Institut wendet sich an Personen, die in der Business-Analyse, Systemanalyse, Anforderungsanalyse oder -management, Projektmanagement, Beratung, Prozessverbesserung arbeiten.

Fundamental Modeling ConecptsGründungsmitglied im Fundamental Modeling Concepts (FMC) Consortium
Das Ziel des FMC Konsortiums ist die Verbesserung der Kommunikation über Software-intensive Systeme. Die Fundamental Modeling Concepts bieten als Framework eine präzisen Terminologie und eine grafische Notation, die universell für Systeme einsetzbar und einfach zu verstehen ist. Während meiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter habe ich an der industriellen Reifung der FMC beigetragen. Ausgewählte Visualisierungskonzepte nutze ich auch in meiner aktuellen Arbeit und habe diese in andere Themenfelder (z.B. operative Geschäftsmodelle) transferiert.

Innovativ Team Weber
Im Innovativ Team Weber sorgt ein sorgfältig zusammengestellter Kompetenzpool für Effizienzsteigerung und Werterhaltung in Unternehmen aus Industrie, Handel, öffentlichem Sektor und Logistikdienstleistung. Ich unterstütze das Innovatic Team als Experte für Geschäftsprozessmodellierung, IT-Architektur und Business Analyse.

Sie wollen mehr erfahren?
Investieren Sie zehn Minuten Ihrer Zeit, um herauszufinden, ob und wie wir zusammenarbeiten können, damit Ihr Unternehmen das Potential der Digitalisierung für seinen Geschäftserfolg nutzt. Vereinbaren Sie dazu einfach per Mail einen Telefontermin: kontakt(at)bungert.berlin. Ich nehme mir gerne Zeit für Sie.


Kundenstimmen

Dr. Andreas Bungert war mir in einem anspruchsvollen und schwierigen Digitalisierungsprojekt eine große Hilfe. Andreas Bungert empfiehlt sich zunächst dank seiner exzellenten fachlichen Kompetenz, der Fähigkeit zur klaren Darstellung komplexer Zusammenhänge und konkret zur Vermittlung von Anforderungen und technischen Umsetzungsoptionen. Darüber hinaus ist die Zusammenarbeit mit Andreas Bungert angenehm, trägt dank seiner hohen Integrität und Souveränität zu einer positiven Atmosphäre im Team bei und ist stets zielführend.

Dr. Kai StalmannDirector OCB/SSO Axel Springer AGBerlin