Business Analyse

Ganz kurz gesagt: die Business Analyse befasst sich mit der Aufgabe, ein Problem zu verstehen und daraus eine Lösung zu entwickeln. Diese Tätigkeit wurde lange Zeit auch als Systemanalyse bezeichnet.

2003 wurde in Toronto das International Institute of Business Analysis (IIBA) gegründet. Das IIBA ist bestrebt das Berufsbild der Business Analyse – so nannte man dort die bisherige Systemanalyse – zu etablieren und einen Standard dafür zu schaffen. Dieser Standard wird im so genannten „Business Analysis Body of Knowledge“ (BABOK-Guide) beschrieben, der sich mittlerweile zu einem Standardwerk der Business Analyse entwickelt hat. Im April 2015 ist er in seiner dritten Version erschienen.

Etwa zeitgleich wurde in Deutschland vom International Requirements Engineering Board (IREB) ein ähnliches Ziel verfolgt. Hier wird die Disziplin Systemanalyse als Requirements Engineering bezeichnet.

Während die Business Analyse den Schwerpunkt in der fachlichen Analyse (Busines) sieht und damit über den Bereich der IT hinausgeht, hat das Requirements Engineering seinen Schwerpunkt in der Systemmodellierung und damit einen viel deutlicheren IT-Bezug.

In der Version 3.0 des BABOK werden 30 unterschiedliche Aufgaben aus diesen sechs Bereichen aufgeführt:

  • Business Analysis Planning and Monitoring
  • Elicitation and Collaboration
  • Requirements Life Cycle Management
  • Strategy Analysis
  • Requirements Analysis and Design Definition
  • Solution Evaluation

Zu jeder Aufgabe wird definiert

  • wozu sie gebraucht wird
  • was der Inhalt der Aufgabe ist
  • welche Inputs gebraucht werden und welche Outputs entstehen
  • welche Leitfäden und Werkzeuge genutzt werden können
  • welche Techniken zu der Aufgabe passen
  • und welche Personengruppen beteiligt sind.

Die aggregierte Darstellung der Aufgaben und deren Zusammenwirken können Sie hier herunterladen:

Functional Architecture of Business Analysis Tasks
146.7 KiB
67 Downloads
Details

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*