Diese FÜNF Fragen sollten Sie unbedingt beantworten, BEVOR Sie mit der Dokumentation von Geschäftsprozessen und IT beginnen!

Die Dokumentation von Geschäftsprozessen und IT ist wichtig. Das ist unumstritten. Aber ist sie auch den Aufwand wert? Allzu oft leider nicht.

Dabei ist es gar nicht so schwer, eine Dokumentation so zu planen und zu strukturieren, dass der Nutzen weit über dem Aufwand liegt. Bevor Sie anfangen eine Dokumentation aufzubauen, sollten Sie für sich deshalb folgende fünf Fragen beantworten, die Sie hier herunter laden können:

Diese FÜNF Fragen sollten Sie unbedingt beantworten, BEVOR Sie mit der Dokumentation von Geschäftsprozessen und IT beginnen (323.4 KiB, 204 downloads)

 

Wenn Sie diese Fragen für hilfreich halten, dann teilen Sie sie in Ihrem Netzwerk!


Feedback

Sehr geehrter Herr Dr. Bungert,
danke für dieses tolle Dokument. Ich kenne Projekte, in denen es wohl Gold wert gewesen wäre, diese Fragen einmal schriftlich vor Augen gehabt zu haben.Ich kann jedem nur raten, vielleicht sogar schon beim Kick-Off, wenn das gesamte Projektteam beisammen sitzt, diese Fragen zu präsentieren und den Beteiligten vielleicht als Hausaufgabe aufzugeben. Das macht in der Folge nicht nur Workshops sicher effektiver, wenn die Diskussion um den Dokumentationsaufwand erst gar nicht mehr stattfinden muss.Freundliche Grüße
Dirk Herden
 Ein sehr gelungenes Dokument!
Ich würde vielleicht die Reihenfolge der Fragen 1 und 2 vertauschen, da der/die Kunde/n (auch der interne) bei der Beantwortung der jetzigen Frage 1 maßgeblichen Input liefern sollte.
Beste Grüße
Matthias Martin
guter Vorstoß … das sind ganz elementare Fragen. Im Alltag einer Organisation geraten Zweck und Adressat in der Tat leicht aus dem Blickfeld. Meine Klienten versuche ich für die Sichtweise zu gewinnen, dass Dokumentation nichts Eigenständiges ist, sondern im Laufe der Entwicklung organisch entsteht, sich also aus den ‚work products‘ ergibt … und den Entwicklungsprozess entsprechend zu gestalten. Z.B.: Code-Dokumentation gehört zur Spec, ist ihre detaillierteste Ebene und steht im Code selbst. Klingt einfach, ist es nicht und gelingt auch nicht immer ;-)
Viele Grüße, Oskar von Dungern

Schreiben Sie mir bitte Ihre Meinung, Ergänzungen und Ihre Kritik.

* diese Felder bitte ausfüllen