Business Analyse / Systemanalyse

Um diese Fragen geht es:

Mit der Erfassung der Anforderungen werden bereits am Anfang Ihres Projektes Weichen für den Erfolg gestellt. Fehler, die man hier vermeidet, müssen später nicht teuer korrigiert werden.

Erfolgreiche Digitalisierung erfordert nicht nur klare Anforderungen an die digitale Technik. Vorgelagert sind die Anforderungen an die Prozesse und die Organisation in Ihrem Unternehmen, die sich auch Wandeln muss. Und vergessen Sie nicht die Menschen, die die Veränderung mitmachen müssen.

Die Business Analyse beginne ich mit dem systematischen Abfragen und Erfassen der Erwartungshaltungen. Diese gilt es aufeinander abzustimmen, zu detaillieren und präzise und klar zu beschrieben. Dabei wird schnell eine hohe Komplexität erreicht. Wurden die Auswirkungen der Anforderungen umfänglich verstanden? Sind alle wichtigen Sonderfälle beschrieben? Gibt es Widersprüche in den Anforderungen? Werden Begriffe eindeutig verwendet?

Mit grafischen Visualisierungen helfe ich Ihren Fachbereichen hinter komplizierten Anforderungslisten Strukturen und Zusammenhänge zu erkennen. Das gemeinsame Verständnis hilft zu beurteilen, was wirklich gebraucht wird. Und nur dafür sollten Sie Geld ausgeben.

Fallbeispiele

Kundenstimmen

Im Rahmen einer umfangreichen Geschäftsprozesskonsolidierung (Fokussierung des Hausanschlußprozesses auf den Kunden) konnten wir uns mit Hilfe eines gemeinsam mit Dr. Bungert entwickelten Big Pictures einen wichtigen Gesamtüberblick verschaffen, um das Zusammenspiel zwischen den IT-Systemen, dem Personal und Geschäftsprozessen zu erkennen. Somit waren wir in der Lage, die notwendigen Managementaufgaben ganzheitlich auszusteuern.

Thomas KujawskiInformationstechnologie - Kundenberatung und Projekte / AnforderungsmanagementBerliner WasserbetriebeBerlin